Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hünxe

28.09.2019 – 11:20

Feuerwehr Hünxe

FW Hünxe: Nachmeldung Feuerwehreinsatz vom 24.09.19

FW Hünxe: Nachmeldung Feuerwehreinsatz vom 24.09.19
  • Bild-Infos
  • Download

Hünxe (ots)

Am 24.09.19 gegen 22.22 Uhr musste die Feuerwehr Hünxe mit dem Einsatzstichwort "Person eingeklemmt" ausrücken. Zwei Fahrzeuge waren auf der Gahlener Straße im Ortsteil Hünxe miteinander kollidiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits beide Fahrzeugführer aus den Fahrzeugen befreit worden, so dass keine Person mehr eingeklemmt war. Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt, die Fahrzeuge stromlos geschaltet sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Die Fahrerin des verunfallten Kleinwagens wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Fahrer des anderen Fahrzeuges wurde nur leicht verletzt und wurde mit zur Polizeiwache genommen. Da am Anfang des Einsatzes noch unklar war, ob noch eine weitere Person im Einsatz verwickelt war, unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei der Personensuche. Die Person konnte trotz intensiver Suche nicht gefunden werden. Gegen 0.30 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die alarmierten Einheiten Hünxe und Drevenack konnten zu ihren Standorten einrücken. Weitere Informationen können aus der Pressemeldung der Polizei vom 25.09.19 über diesen Einsatz entnommen werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hünxe
Stephan Hinz-Sobottka
Telefon: 0151-156 60 516
E-Mail: presse@feuerwehrhuenxe.de
http://www.feuerwehrhuenxe.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hünxe, übermittelt durch news aktuell