Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Rhein-Pfalz-Kreis

20.08.2019 – 01:43

Feuerwehr Rhein-Pfalz-Kreis

FW RPK: 2.Pressemeldung - landwirtschaftlicher Spritzanhänger gekippt

FW RPK: 2.Pressemeldung - landwirtschaftlicher Spritzanhänger gekippt
  • Bild-Infos
  • Download

Dannstadt-Schauernheim (ots)

Wie bereits berichtet, kam es am heutigen Montagabend, 19. August 2019, zu einem Produktaustritt im Bereich des Riedgrabens. Ein landwirtschaftlicher Spritzanhänger kippte um, dabei ist ein Pflanzenschutzmittelgemisch in das Erdreich und in den Riedgraben ausgetreten. Durch Sperren wurde das Wasser in einem Bereich zurückgehalten, damit sich das Pflanzenschutzmittelgemisch nicht weiter ausbreiten kann. Das Pflanzenschutzmittelgemisch war bereits im Spritzanhänger stark verdünnt und vorbereitet für das eigentliche Ausbringen auf das Feld.

Die Feuerwehr flutet nun in dem gesperrten Bereich den Riedgraben, damit das Pflanzenschutzmittelgemisch sich noch weiter verdünnt. Es wird so viel Frischwasser eingebracht, dass das Wasser im weiteren Verlauf des Riedgrabens die eingebrachte Sperre langsam überfließen kann. So ist gewährleistet, dass das nun noch weiter verdünnte Gemisch abfließen kann und keine Gefahr für die Umwelt ausgeht. Diese Vorgehensweise ist mit den zuständigen Behörden, insbesondere der unteren Wasserbehörde des Rhein-Pfalz-Kreises und der SGD Süd, den Fachberatern Chemie der Feuerwehren Rhein-Pfalz-Kreis und Speyer abgesprochen. Die Sperren werden überprüft und gegebenenfalls verendete Fische abgefischt.

Von dem Spritzanhänger geht keine Gefahr aus, hier tritt kein weiteres Gemisch aus. Die Bergung des verunglückten Spritzanhängers wird am morgigen Tag in Absprache zwischen der unteren Wasserbehörde, einer Fachfirma und dem Betreiber vorgenommen. Ebenso wird das Erdreich morgen begutachtet und gegebenenfalls ausgekoffert. Die Einsatzmaßnahmen werden noch einige Stunden in Anspruch nehmen.

Erstmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/133298/4352755

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Rhein-Pfalz-Kreis
Thomas Bader / Gisela Böhmer - Pressesprecher (-in)
E-Mail: feuerwehr-presse.rpk@posteo.de
Facebook: https://www.facebook.com/FeuerwehrRPK/
Twitter: https://twitter.com/FeuerwehrRPK@FeuerwehrRPK

Original-Content von: Feuerwehr Rhein-Pfalz-Kreis, übermittelt durch news aktuell