Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Kirn

13.08.2019 – 13:27

Polizeiinspektion Kirn

POL-PIKIR: Kirmesbilanz

Kirn (ots)

Die Verantwortlichen der Stadt Kirn, der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei konnten auch in diesem Jahr auf das bewährte Sicherheitskonzept zur "Kirner Kerb" zurückgreifen. Permanente polizeiliche Präsenz zu den Kernzeiten, sowie Kontrollen eines privaten Sicherheitsdienstes sorgten für einen entspannten Verlauf der Veranstaltungen an den Festtagen. Witterungsbedingt war das Besucheraufkommen zum Ende der Veranstaltung hin etwas verhalten. Dies änderte sich jedoch mit dem Start zum Abschuss des Feuerwerks, welches sehr gut besucht war. Die Polizei Kirn nahm während der Kirmestage insgesamt fünf Strafanzeigen wegen Körperverletzung auf. Negativer Höhepunkt hierbei war das Auftreten eines übermäßig alkoholisierten 18-jährigen Mannes aus Kirn. In der Nacht zum Sonntag wurde dieser auf dem Kirmesgelände wegen gefährlicher Körperverletzung auffällig. Einige Stunden später verprügelte er zusammen mit zwei weiteren betrunkenen Männern einen Taxifahrer auf dem Bahnhofsgelände. Ansonsten blieben größere Schlägereien aus. Das Sicherheitskonzept zur "Kirner Kerb" wird in dieser Form fortgeschrieben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Kirn