Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

11.03.2019 – 02:38

Polizeiinspektion Kirn

POL-PIKIR: Auswirkungen des Sturmtiefs "Eberhard" im Raum Kirn

Kirn (ots)

Am 10.03.2019 kam es zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr für die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion Kirn zu insgesamt 20 Meldungen, welche durch den starken Wind ausgelöst worden waren. Betroffen waren die Stadt Kirn sowie die Verbandsgemeinden Kirn-Land und Bad Sobernheim. In den meisten Fällen handelte es sich um sogenannte Windbrüche, bei welchen herabgefallene Äste oder umgestürzte Bäume die Straßen versperrten. Hierdurch kam es auch vereinzelt zu Stromausfällen. In der Stadt Kirn wurde ein Trampolin weggeweht und ein Vordach aus Kunststoff drohte auf die Bahngleise zu wehen. Vielerorts stürzten Baustellenschilder und Bauzäune um. In der Gesamtschau entstanden nur leichtere Sachschäden und es kamen keine Personen zu Schaden.

Gegen 18.30 musste eine Stromtrasse an der Bundesstraße 41 in Höhe der Gemeinde Nußbaum durch den Netzbetreiber abgeschaltet werden, da sich Windbruch in den Leitungen verfangen hatte. Hierdurch kam es zur Beeinträchtigung der Stromversorgung im östlichen Bereich der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim. Gegen Mitternacht waren alle Störungen behoben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Kirn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Kirn