PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Bingen mehr verpassen.

08.06.2020 – 17:54

Polizeiinspektion Bingen

POL-PIBIN: Nach Unfallflucht Polizeifahrzeug gerammt

Bingen-Büdesheim und Bingen-Dietersheim (ots)

08.06.2020, 11.42 Uhr

Der Polizei wurde ein Verkehrsunfallflucht in Bingen-Büdesheim gemeldet, wobei sich das verursachende Fahrzeug, ein schwarzer SUV, unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. Im Rahmen der Fahndung konnte das Fahrzeug in der Keppsmühlstraße festgestellt werden. Als der Streifenwagen neben dem Unfallfahrzeug anhielt, blickte die Fahrerin zu den Beamten und fuhr los. Sofort wurde die Verfolgung unter Einschaltung des Blaulichts und des Martinshorns aufgenommen. Zwei in der Nähe befindliche Streifenwagen wurden hinzugezogen. Beim Befahren der Saarlandstraße versuchte ein Streifenwagen, bei freier Gegenfahrbahn, das flüchtende Fahrzeug zu überholen, wurde von diesem aber seitlich gerammt. In der Ortslage Bingen-Dietersheim gelang dann ein Überholmanöver. Der Streifenwagen setzte sich vor das flüchtende Fahrzeug und versuchte durch Geschwindigkeitsreduzierung das Fluchtfahrzeug anzuhalten. Dieses wurde kurz abgebremst, anschließend beschleunigt und rammte beim Überholversuch den Funkstreifenwagen. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Die 29 jährige Fahrzeugführerin wurde festgenommen. Sie stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Test wies einen Wert von 1,38 Promille aus. Im Fahrzeug fanden sich ein ungeladener Schreckschussrevolver und diverse Gegenstände mit Anhaftungen von Betäubungsmitteln (Wasserpfeife, Crusher). Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Am Funkstreifenwagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Glücklicherweise kam es zu keinem Personenschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell