Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Bingen

28.04.2019 – 08:31

Polizeiinspektion Bingen

POL-PIBIN: Unfallverursacher flüchtet unter Alkoholeinwirkung

Gensingen (ots)

Am späten Samstagnachmittag gegen 18:00 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein. Zeugen berichteten über einen Kleinbus, der im Gensinger Gewerbegebiet ein Verkehrszeichen umgefahren hatte und im Anschluss fast mit dem Gegenverkehr kollidierte. Am Steuer sollte ein Mann gesessen haben. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen kann das Fahrzeug etwas zeitversetzt auf der L 400 festgestellt und durch eine Funkstreife kontrolliert werden. Am Steuer stellten die Beamten jedoch nun eine Frau fest. Im Fahrzeug befand sich aber auch der Tatverdächtige, der exakt auf die Personenbeschreibung der Zeugen passte. Der 38-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest lehnte der Mann ab. Deshalb wurde eine Blutprobe angeordnet und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Bingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Bingen