Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Bingen

16.02.2019 – 06:38

Polizeiinspektion Bingen

POL-PIBIN: Verkehrsunfallflucht

Bingen (ots)

Am 15.02.19 kam es gegen 15:15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Stefan-George-Straße. Ein 44-jähriger Geschädigter parkte seinen PKW gegen 13:45 Uhr rückwärts in einer Parklücke und begab sich anschließend in die Innenstadt. Als er gegen 16:10 Uhr zu seinem PKW zurückkehrte, musste er einen Schaden an der Fahrzeugfront rechts feststellen. Zu seinem Glück fand er an seinem PKW jedoch auch einen Notizzettel einer Unfallzeugin mit darauf notiertem Kennzeichen des Unfallverursachers vor. Anhand dieses Kennzeichens konnte der 74-jährige Unfallverursacher nachträglich durch die Polizei Bingen ermittelt werden. Dieser stieß beim Rangieren gegen das Fahrzeug des Geschädigten. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Bingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung