Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

13.02.2019 – 07:48

Polizeiinspektion Bingen

POL-PIBIN: Unfall; zwei Personen schwer verletzt

POL-PIBIN: Unfall; zwei Personen schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Gemarkung Gensingen, L 400 (ots)

12.02.2019, 22.10 Uhr

Auf der L 400, im Bereich der Abzweigung nach Ippesheim, kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem Transporter. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet ein 37 jähriger, in Richtung Gensingen fahrender Transporterfahrer, mit seinem Fahrzeug aus bisher nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrspur. Beide Fahrer wurden schwerverletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen tätigen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bingen, Telefon 06721-9050 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Bingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung