Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

13.01.2019 – 07:02

Polizeiinspektion Bingen

POL-PIBIN: Körperverletzung

Sprendlingen (ots)

Am 12.01.19 gegen 06:50 Uhr wurde ein 58-jähriger Geschädigter auf dem Nachhauseweg nach einem Kneipenbesuch in der Feldgasse durch einen bislang unbekannten Täter von hinten um- und zu Boden gestoßen. Der Geschädigte erlitt hierdurch eine Platzwunde im Gesicht und eine Risswunde an der linken Hand. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet. Nach ersten Ermittlungen könnte ein Zusammenhang zu einer Streitigkeit innerhalb der durch den Geschädigten besuchten Kneipe bestehen. Bereits gegen 02:00 Uhr musste die Polizei diesbezüglich ausrücken und die Gemüter beruhigen. Zu diesem Zeitpunkt lag jedoch noch kein strafrechtlicher Sachverhalt zu Grunde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Bingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Bingen