Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Bingen mehr verpassen.

23.12.2018 – 07:05

Polizeiinspektion Bingen

POL-PIBIN: In Flagranti erwischt

Trechtingshausen (ots)

Am Abend des 22.12.18 tranken und feierten ein 58-jähriger Beschuldigter, dessen 51-jährige Ehefrau und ein 65-jähriger Bekannter zusammen in einer Gaststätte. Der Beschuldigte verließ die Kneipe bereits etwas früher, da seine Frau jedoch auch nach einer gewissen Zeit nicht nach kam, ging er gegen 23:45 Uhr nochmals zur Gaststätte zurück. Nach Ankunft musste er nach derzeitigem Ermittlungsstand mit ansehen, wie der Bekannte und seine Frau zwischenzeitlich den Geschlechtsverkehr ausübten. Der Gehörnte warf daraufhin ein Fenster der Gaststätte ein, um in der Folge auf den "Liebhaber" seiner Frau einzuschlagen. Schließlich gelang der Beschuldigte auch in die Hände eines Brotmessers mit dem er nochmals auf den Geschädigten los ging und diesen an Bauch und Arm mit Schnittwunden leicht verletzte. Auch die Ehefrau des Beschuldigten wurde im Rahmen der Auseinandersetzung an der Hand geschnitten. Die beiden Geschädigten wurden im Krankenhaus behandelt, nach kurzer Zeit jedoch wieder entlassen. Das Tatmesser konnte aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Bingen
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Bingen