Polizeiinspektion Bingen

POL-PIBIN: Fluchtversuch mit unbefugt genutztem PKW ohne Führerschein, jedoch unter Betäubungsmitteleinfluss

Weiler bei Bingen (ots) - Im Rahmen einer Streifenfahrt durch Weiler bei Bingen sollte am 29.11.18 gegen 00:40 Uhr ein PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Nachdem der Fahrer des zu kontrollierenden PKW dies bemerkte, beschleunigte er merklich und versuchte sich über die Straße "Am Heerberg" in die Hofstraße hinein der Kontrolle zu entziehen, wo die Streife jedoch auf den "Flüchtigen" aufschloss und die Kontrolle schlussendlich durchgeführt werden konnte. Es stellte sich heraus, dass der 41-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem konnten die Beamten Anzeichen auf einen Betäubungsmittelkonsum feststellen, was durch einen vor Ort durchgeführten Drogenschnelltest bestätigt wurde. Die Ermittlungen ergaben darüber hinaus, dass das durch den Täter gefahrene Fahrzeug widerrechtlich und ohne Kenntnis des Fahrzeughalters genutzt wurde. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, sodass er an den rechtmäßigen Fahrzeugnutzer ausgegeben werden kann. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, er wird sich nun entsprechend wegen mehrerer Taten verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Bingen

Das könnte Sie auch interessieren: