Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

12.01.2019 – 08:25

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

POL-PIKIB: Lkw verliert einen Stein und verursacht Sachschaden

Göllheim, B 47 (ots)

Als einem Mitsubishi Fahrer am gestrigen Morgen, gegen 08.45, auf der B 47 auf der Brücke zwischen Göllheim und Eisenberg ein Lkw entgegen kam, fiel von diesem ein Stein herunter. Dieser Stein der offensichtlich nicht richtig gesicherten Ladung, flog dann gegen die Stoßstange des Mitsubishi und verursache hierdurch an dieser einen Schaden.

Da der unfallflüchtige Lkw einfach weiter fuhr, werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem machen können gebeten, sich mit der Polizei in Kirchheimbolanden in Verbindung zu setzen.

Da solche Vorfälle öfter vorkommen, werden die Fahrer und Fahrerinnen von Lkw, die Kies,Sand ,Steine, etc geladen haben nochmals daran erinnert, dass sie ihre Ladung gegen Herabfallen sichern müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 911 - 100
E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de
http://ots.de/2CD7bx

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden