Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

09.12.2018 – 10:10

Polizeiinspektion Alzey

POL-PIAZ: Frau von Ehemann "ausgesetzt"

Saulheim BAB A 63 (ots)

Gegen 00:45 Uhr in der Nacht zum Sonntag wurden die Alzeyer Polizeibeamten um Unterstützung ihrer Kollegen von der PAST Heidesheim gebeten, die wegen eine Unfallaufnahme gebunden waren. Von einer Notrufsäule in Höhe Saulheim auf der A 63 hatte sich eine hilflose Frau gemeldet. Die Beamten konnten die 59jährige Frau aus Bad Soden am Taunus antreffen. Sie erklärte den verblüfften Beamten, sie sei mit ihrem Ehemann während der Autofahrt in Streit geraten. Dieser habe sie kurzerhand auf der Autobahn "ausgesetzt" und sei dann einfach weiter gefahren. Die Frau wurde von der Polizei in das Stadtgebiet Mainz gefahren. Dort rief sie sich ein Taxi und lies sich nach Hause fahren. Ob es bei der Ankunft zu Hause erneut zu Streitigkeiten kam, liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Alzey
Telefon: 06731 911-100
E-Mail: pialzey@polizei.rlp.de
http://ots.de/zDvT9r

Original-Content von: Polizeiinspektion Alzey, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Alzey