Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oppenheim

11.05.2019 – 09:59

Polizeiinspektion Oppenheim

POL-PIOPP: Verkehrsunfall an der ampelgeregelten Einmündung der L 425
L 413 (Mainz-Ebersheim)am 10.05.2019, 21.55 Uhr

Mainz, Rheinhessenstraße (L425) (ots)

An oben genannter Einmündung kam es zum Zusammenstoß zweier Pkw, wobei beide Fahrer behaupten, dass die Lichtzeichenanlage für ihre Fahrtrichtung "grün" angezeigt hätte. Ein 38-jähriger Lörzweiler befuhr mit seinem Opel Astra die Rheinhessenstraße in Richtung Mainz und bog nach links Richtung Mainz-Ebersheim ab. Hierbei stieß er mit dem Pkw Audi der entgegen kommenden 20-jährigen Lörzweilerin zusammen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8000 Euro. Im Anschluss fuhr die 20-Jährige aus unbekanntem Grund bis nach Gau-Bischofsheim weiter. Im Rahmen der Ermittlungen konnte bei dem 38-jährigen Alkoholeinfluss festgestellt werden. Sein Führerschein wurde nach Durchführung der erforderlichen Blutentnahme sichergestellt. Seine Unfallgegnerin muss sich einem Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort stellen.

Die Polizei sucht zur Klärung des genauen Unfallhergangs Zeugen, die sich bei der Polizei in Oppenheim unter der 06133-9330 melden möchten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oppenheim

Telefon: 06133 9330
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de
http://ots.de/oBsLxT

Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oppenheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oppenheim