Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oppenheim mehr verpassen.

21.01.2019 – 09:17

Polizeiinspektion Oppenheim

POL-PIOPP: Verkehrsunfall unter Alkohol und anschließender Flucht

Hahnheim (ots)

Ein 57-jähriger aus Selzen befuhr am 20.01.2019 gegen 17.47 Uhr mit seinem PKW die L432 aus Sörgenloch kommend in Fahrtrichtung Wahlheimer Hof. Sein Fahrzeug kam vermutlich aufgrund alkoholbedingter Unaufmerksamkeit ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn, auf der eine 48-Jährige aus Sörgenloch mit ihrem PKW fuhr. Die Fahrerin versuchte noch nach links auszuweichen, wurde aber durch den PKW des 57-Jährigen im rechten Heckbereich touchiert. Dieser entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Hahnheim. Ein aufmerksames Ehepaar aus Hahnheim spazierte zum Unfallzeitpunkt im Walheimer Hof und hörte den Zusammenstoß. Kurze Zeit später fuhr das flüchtige Fahrzeug an ihnen vorbei und sie notierten sich das Kennzeichen. Daraufhin informierten sie die Polizei über Notruf, so dass der Fahrer des unfallflüchtigen Fahrzeugs in Hahnheim angehalten werden konnte. Beim Fahrer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab den Wert von 1,34 Promille. Er wurde zwecks Blutentnahme zur Dienststelle transportiert. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der 13-jähriger Sohn der Unfallbeteiligten aus Sörgenloch wurde durch den Unfall leicht verletzt, das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca.10.000 Euro an beiden Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oppenheim

Telefon: 06133 9330
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de
http://ots.de/oBsLxT

Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oppenheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oppenheim