Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr München mehr verpassen.

Feuerwehr München

FW-M: Pkw in Vollbrand (Milbertshofen)

FW-M: Pkw in Vollbrand (Milbertshofen)
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Samstag, 15. Mai 2021, 1.03 Uhr; Riesenfeldstraße

Heute Nacht ist es in der Riesenfeldstraße zu einem Brand eines Audi A8 gekommen.

Gegen 1 Uhr meldete ein Passant der Integrierten Leitstelle den Brand eines Fahrzeuges auf einem öffentlichen Parkplatz. Der Löschzug der Feuerwache Milbertshofen wurde umgehend alarmiert.

Die Einsatzkräfte gingen mit zwei C-Rohren parallel zur Brandbekämpfung vor. Durch das schnelle Arbeiten von beiden Seiten, war der Brand in kurzer Zeit unter Kontrolle. An dem Audi A8 entstand ein Totalschaden. Auch der nebenstehende BMW wurde durch die hohe Hitzeeinwirkung stark beschädigt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(hu36)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr München
Weitere Meldungen: Feuerwehr München
  • 15.05.2021 – 11:02

    FW-M: Küchenbrand (Hasenbergl)

    München (ots) - Freitag, 14. Mai 2021, 14.45 Uhr; Wintersteinstraße Am Nachmittag hat es in der Küche eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand. Als plötzlich der Rauchwarnmelder piepste bemerkten die Wohnungsbesitzer, dass es in ihrer Küche zu einem Brand gekommen war. Bei der Flucht aus dem ersten Obergeschoss ihrer Wohnung versuchten sie alle im Haus befindlichen Personen zu warnen. Zeitgleich informierten sie die Feuerwehr. Als kurz darauf die ...