Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr München

10.12.2019 – 17:16

Feuerwehr München

FW-M: Exotische Spinne im Supermarkt (Allach)

FW-M: Exotische Spinne im Supermarkt (Allach)
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Dienstag, 10. Dezember 2019, 13.18 Uhr; Georg-Reismüller-Str.

Am Dienstagmittag erreichte ein ungewöhnlicher Notruf die Leitstelle München. Ein Mitarbeiter eines Supermarktes entdeckte beim Entpacken von Bananen eine exotische Spinne unter der Verpackungsfolie und alarmierte daraufhin sofort die Feuerwehr. Die eintreffenden Fachkräfte der Feuerwehr konnten nicht ausschließen, dass es sich bei der Spinne um eine Bananenspinne handelt. Sie gilt als eine der gefährlichsten und giftigsten Spinnenarten der Welt. Sicher verpackt und verschlossen wurde die gesamte Bananenkiste von den Feuerwehrmännern zur Wache gebracht. Mit großer Vorsicht konnte dort die Kiste geöffnet und die Spinne mit einer Spannweite von zirka acht Zentimetern lebend gefangen werden.

Experten der Auffangstation für Reptilien München identifizierten das Tier letztendlich als Riesenkrabbenspinne.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(h31)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell