Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr München

28.04.2019 – 09:22

Feuerwehr München

FW-M: Aussenfassade in Brand (Hadern)

München (ots)

Samstag, 27. April 2019, 16.56 Uhr; Blumenauer Straße

Gestern Abend ist im Stadtteil Hadern die Außenfassade eines Wohnhauses in Brand geraten. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Um zirka 17 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Hadern alarmiert. "Brand im Freien am Gebäude" lautete das Alarmstichwort. Als der Löschzug in die Blumenauer Straße einbog, waren bereits Rauchschwaden auf der Straße erkennbar. Nach einer raschen Erkundung des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass an der Hauswand aufgerichtetes Brennholz in Flammen stand. Das Feuer hatte sich bereits auf die Außenfassade und das Vordach des Gebäudes ausgebreitet. Insgesamt acht Einsatzkräfte, ausgestattet mit Atemschutz und zwei C-Rohren, gingen zur Brandbekämpfung vor. Schnell war das Feuer unter Kontrolle. Die Wohnräume des Wohnhauses blieben unversehrt, da kein Brandrauch eingedrungen war.

Nach ersten Einschätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 10.000 Euro. Die Eigentümer des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.

(hu36)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr München