Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr München

04.03.2019 – 17:57

Feuerwehr München

FW-M: Verkehrsunfall auf A99 (Feldmoching - Hasenbergl)

München (ots)

Montag, 4. März 2019, 12.25 Uhr; Autobahn 99 Lindau - Salzburg

Heute Mittag ist es auf der Autobahn 99 zwischen der Anschlussstelle Ludwigsfeld und dem Autobahndreieck Feldmoching zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Frauen verletzt wurden. Während ein Pkw auf der A99 Lindau Richtung Salzburg unterwegs war, wurde er von einer Windböe erfasst. Der Wagen geriet dadurch auf das rechte Fahrbahnbankett und überschlug sich anschließend mehrfach. Augenzeugen riefen umgehend den Notruf. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden die drei Insassinnen bereits außerhalb des verunfallten Fahrzeugs von Ersthelfern versorgt. Der Rettungsdienst intensivierte die Maßnahmen. Aufgrund des Meldebildes landete der Rettungshubschrauber Christoph 1 auf der Autobahn. Dazu musste diese zunächst komplett gesperrt werden. Nach kurzer Zeit konnte die linke Fahrspur für den Verkehr wieder freigegeben werden. Alle drei Frauen kamen zur weiteren Untersuchung in ein Münchner Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (ost)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell