Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

23.02.2019 – 10:35

Feuerwehr München

FW-M: Schnelle Geburt (Feldmoching)

München (ots)

Samstag, 23. Februar 2019, 03.39 Uhr; Grohmannstraße

In der Nacht wurden die Rettungskräfte zu einer bevorstehenden Geburt nach Feldmoching alarmiert. Der ersteintreffende Rettungswagen der Berufsfeuerwehr München übernahm sofort die Versorgung der werdenden Mutter, die bereits in den Wehen lag. Noch vor dem Eintreffen des Notarztes konnte mithilfe der Rettungsdienstbesatzung das Kind in der Wohnung zur Welt gebracht und abgenabelt werden. Anschließend wurden die beiden Patienten vom eingetroffenen Arzt untersucht und konnten unter dessen Begleitung in eine Münchner Klinik gebracht werden. Die kleine Alea hat 3570 Gramm und ist das zweitgeborene Kind der Familie.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (h31)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell