Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

06.12.2018 – 19:57

Feuerwehr München

FW-M: Verkehrsunfall Person eingeschlossen (Innenstadt)

FW-M: Verkehrsunfall Person eingeschlossen (Innenstadt)
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Verkehrsunfall Person eingeschlossen (Innenstadt)

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 17.57 Uhr; Maximiliansplatz

Am frühen Abend kam es am Maximiliansplatz zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Durch den Aufprall mit einem abgestellten Fahrzeug überschlug sich dieser und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der männliche Lenker des Fahrzeuges wurde dadurch in seinem Geländewagen eingeschlossen. Mit Hilfe von Steckleiterteilen wurde das Auto sanft wieder auf die Räder gestellt. Hierbei wurde der Patient ständig vom Rettungsdienst betreut. Anschließend konnte die Fahrertüre mit technischem Gerät entfernt werden. Der Patient wurde durch diese Maßnahme schonend aus seiner beengten Situation befreit. Zur weiteren gesundheitlichen Abklärung wurde der 81-Jährige vom Rettungswagen in eine Münchner Klinik transportiert. Durch den Unfall musste der Maximiliansplatz für 30 Minuten gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden konnte durch die Feuerwehr zum Zeitpunkt nicht beziffert werden. Das Unfallkommando der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Fotos von diesem Einsatz stehen in unserem Newsroom auf presseportal.de zum Download und kostenpflichtigen Abdruck zur Verfügung. (H31)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell