Feuerwehr München

FW-M: Defibrillator rettet Leben (Innenstadt)

München (ots) - Mittwoch, 28. November 2018, 08.40 Uhr; Bahnhofplatz

Heute Morgen wurden die Rettungskräfte zu einer Reanimation am U-Bahnhof Hauptbahnhof gerufen. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, wurden sie von einem Einweiser erwartet. Sie begaben sich unverzüglich zum Bahnsteig, wo bereits Erste-Hilfe-Maßnahmen liefen: Ein Ersthelfer hatte die Herz-Lungen-Wiederbelebung gestartet, einen am Bahnsteig montierten Defibrillator am Patienten angebracht und eine Defibrillation durchgeführt. Als die Rettungskräfte am Patienten ankamen, war dieser bereits wieder ansprechbar. Sie versorgten den Mann und brachten ihn anschließend in eine Münchner Klinik. Durch das schnelle und beherzte Handeln des Ersthelfers konnte Schlimmeres verhindert werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor. (jän)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr München

Das könnte Sie auch interessieren: