Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

30.09.2018 – 03:23

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

FW-KA: Forst - Gartenhütte wird ein Raub der Flammen

Forst (ots)

Eine Gartenhütte mit Gartenmöbel und einem Grill wurde in der Nacht auf Sonntag ein Raub der Flammen. Die Feuerwehren aus Forst und Bruchsal waren im Einsatz.

Zu einem Gartenhüttenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst am Samstagabend gegen 21.50 Uhr auf die K3524 zwischen Forst und Weiher alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte auf dem Feld, rechtsseitig der K3524, eine Gartenhütte in voller Ausdehnung. Da das Feuer drohte auf das angrenzende Feld überzugreifen, wurde ein weiteres Löschfahrzeug der Bruchsaler Wehr nachgefordert.

Mit mehreren Rohren konnte der Brand rasch abgelöscht und ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich allerdings bis in die Nacht hinein. Mittels der Netzersatzanlage konnte der Bereich rund um die Brandstelle während der Löscharbeiten ausgeleuchtet werden.

Die Gartenhütte und die darin aufbewahrten Gartengeräte, Gartenmöbel und ein Grill wurden komplett zerstört. Die Freiwillige Feuerwehr Forst war mit drei Fahrzeugen und dem zur Unterstützung herbeigeeilten Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Bruchsal, unter der Leitung des Kommandanten Mario Heinzmann mit insgesamt etwa 15 Kräften im Einsatz.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
Pressesprecher
Fabian Geier
Telefon: 0171/3220732
E-Mail: feuerwehr.pressestelle.kfvka1@gmx.de
Internet: http://www.kfv-ka.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell