Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

21.06.2018 – 10:05

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe

FW-KA: Kraichtal - Brennende Landmaschinen sorgen für nächtlichen Feuerwehreinsatz

Kraichtal (ots)

Zwei landwirtschaftliche Fahrzeuge und eine Ballenpresse wurden in der Nacht auf Donnerstag in Kraichtal-Gochsheim ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr Kraichtal war im Einsatz.

Gegen 2.45 Uhr wurde die Kraichtaler Feuerwehr mit dem Alarmstichwort "Brand Landmaschine" in die Flehinger Straße nach Gochsheim alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte wurde über die Integrierte Leitstelle Karlsruhe mitgeteilt, dass es mehrere Notrufe gibt und ein Feuerschein weit sichtbar ist.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen zwei nebeneinander stehende Traktoren im Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf eine angehängte Ballenpresse übergegriffen.

Sofort wurde eine massive Brandbekämpfung mit 3 C-Rohren unter Atemschutz eingeleitet. Der Löscheinsatz zeigte schnell Wirkung und das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Die beiden Traktoren brannten vollständig aus. Durch die Hitze und die Flammen wurde die Ballenpresse zudem erheblich beschädigt.

Anschließend wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera überprüft um mögliche Glutnester ausfindig zu machen und ablöschen zu können. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal war mit den Abteilungen Gochsheim und Münzesheim mit 20 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen unter der Leitung des Kommandanten Matthias Bauer bis in die Morgenstunden im Einsatz.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
Pressesprecher
Fabian Geier
Telefon: 0721 / 936 840 40
E-Mail: feuerwehr.pressestelle.kfvka1@gmx.de
Internet: http://www.kfv-ka.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Landkreis Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung