Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

15.09.2018 – 07:00

Freiwillige Feuerwehr Gangelt

FW Gangelt: Anbau am Feuerwehrgerätehaus in Stahe begonnen

  • Bild-Infos
  • Download

Gangelt (ots)

Die Mitglieder der Löscheinheit Stahe-Niederbusch haben vor Kurzem mit dem Ausbau ihres Feuerwehrgerätehauses an der Bundesstraße in Stahe begonnen.

Über Nachwuchssorgen kann sich die Feuerwehr in der Drei-Dörfer-Gemeinschaft Stahe-Niederbusch-Hohenbusch nicht beklagen, ganz im Gegenteil. Leider besteht jedoch das Problem, dass derzeit im Feuerwehrgerätehaus Stahe keine getrennten Umkleiden und Duschen für Männer und Frauen existieren. Dieses Problem wird nun von den Mitgliedern der Löscheinheit Stahe-Niederbusch behoben. In Eigenleistung errichten die Feuerwehrleute derzeit einen Anbau an das Feuerwehrgerätehaus, in dem die Frauenumkleide sowie Sanitärräume entstehen sollen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gangelt
Pressestelle
BOI Oliver Thelen
Telefon: +49 151-25124098
E-Mail: oliver.thelen@feuerwehr-gangelt.de
Internet: www.feuerwehr-gangelt.de
Twitter: https://twitter.com/FWGangelt
Facebook: https://www.facebook.com/feuerwehrgangelt

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gangelt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Gangelt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung