Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bremen

28.09.2019 – 01:47

Feuerwehr Bremen

FW-HB: Mehrere Feuer zeitgleich
zwei leichtverletzte Personen

Bremen-Oslebshausen (ots)

(jan) Am 28.09.2019, um 00.59 Uhr, wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Feuer in der Oslebshauser Heerstraße gemeldet. Dort sollte ein Schuppen in einem Hinterhof brennen. Aufgrund der Vielzahl der Anrufer wurde das Stichwort erhöht und ein größeres Aufgebot zur Einsatzstelle alarmiert. Insgesamt waren 10 Einsatzfahrzeuge mit ca. 40 Einsatzkräften vor Ort. Beim Eintreffen der Kräfte brannte ein Schuppen in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf das angrenzende Reihenhaus überzugreifen. Eine Person wurde von der Feuerwehr gerettet und mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vom Rettungsdienst versorgt. Insgesamt gab es zwei Leichtverletzte. Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren bekämpft und gelöscht. Um 01.38 Uhr wurde vom Einsatzleiter "Feuer aus" gemeldet. Da die Flammen auch an die Hausfassade geschlagen waren, wurde diese zur Kontrolle teilweise aufgenommen. Kurz vorher war in der Schragestraße, ebenfalls im Stadtteil Oslebshausen, ein Pkw in Flammen aufgegangen. Noch während der Löscharbeiten in der Oslebshauser Heerstraße wurde ein brennender Kinderwagen vor einem Haus in der Ernst-Waldau-Straße in Oslebshausen gemeldet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell