Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bremen

07.02.2019 – 17:12

Feuerwehr Bremen

FW-HB: Übergabe der Zuwendung der Öffentlichen Versicherung Bremen an die Feuerwehr Bremen

Bremen (ots)

Die jährliche Zuwendung der Öffentlichen Versicherung Bremen (ÖVB) für die Feuerwehr Bremen wurde im vergangenen Jahr traditionsgemäß für die weitere Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr Bremen verwendet.

Im Speziellen diente die finanzielle Zuwendung zur abschließenden Anschaffung von 14 digitalfunkfähigen Navigationsgeräten für die Einsatzfahrzeuge sowie zur Verbesserung der Sicherheit von Einsatzkräften durch die Ausstattung mit 40 Kohlenmonoxid-Warnern.

Die Navigationsgeräte können via Digitalfunk Daten des Einsatzleitsystems von der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle empfangen und verbessern damit die Koordination der Vergabe von Einsätzen an die Löschfahrzeuge. Mündliche Datenübertragungsfehler werden vermieden und die Arbeit der Einsatzkräfte wird durch die Möglichkeit auf Tastendruck standardisierte, kurze Rückmeldungen senden zu können erleichtert. Damit wird die Kommunikation in Großschadenslagen (wie beispielsweise Starkregen oder Sturm) vereinfacht.

Die Kohlenmonoxid-Warner werden von Einsatzkräften mitgeführt, die sich in potentiell gefährliche Bereiche begeben um sich vor dem giftigen aber farb- und geruchlosen Gas zu schützen.

Die offizielle Übergabe der Zuwendung 2018 erfolgt am 12. Februar 2019 um 15:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Feuerwache 1 (Museumsraum), Am Wandrahm 24, 28195 Bremen.

Zur Übergabe werden der Innensenator Herr Mäurer, der Amtsleiter der Feuerwehr Bremen Herr LtdBD Knorr, der Sprecher des Vorstandes der ÖVB Herr Müller und der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes Herr Schleef sowie weitere Vertreter der Organisationen anwesend sein.

Vertreter der Presse sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Es wird eine tageszeitgerechte Stärkung gereicht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Pressestelle
Andreas Desczka
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung