Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bremen

24.01.2019 – 11:11

Feuerwehr Bremen

FW-HB: Zimmerbrand in Doppelhaushälfte - Feuerwehr rettet vier Katzen

Bremen-Ohlenhof (ots)

(dzi) Am Donnerstagmorgen, dem 24. Januar 2019, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Zimmerbrand in Bremen-Ohlenhof. Mehrere Anrufer meldeten ab 9:23 Uhr über den Notruf 112 ein Feuer in einer 2-geschossigen Doppelhaushälfte.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte die Bewohnerin bereits das Gebäude selbstständig verlassen. Sie wurden vom Rettungsdienst gesichtet und verblieb unverletzt bei ihrer Tochter. Es befanden sich keine weiteren Personen in Gefahr.

Die Brandbekämpfung wurde im Innenangriff von einem Trupp unter Atemschutz durchgeführt. Während der Brandbekämpfungsmaßnahmen wurden 4 Katzen von der Feuerwehr gerettet und unverletzt an ihre Besitzerin übergeben. Es hatten Einrichtungsgegenstände im Hauswirtschaftsraum im Erdgeschoss des Hauses gebrannt. Um 09:53 Uhr gab der Einsatzleiter die Rückmeldung "Feuer aus!".

Es waren insgesamt 32 Einsatzkräfte von der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Burgdamm mit 10 Fahrzeugen im Einsatz. Die Schadenenshöhe schätzt der Einsatzleiter der Feuerwehr auf ca. 60.000EUR. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bremen