Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bremen

22.11.2018 – 15:01

Feuerwehr Bremen

FW-HB: Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus. Eine verletzte Person und ca. 25.000 Euro Schaden

Bremen Walle (ots)

(bar) Am 22.11.18 um kurz nach 13:30 Uhr wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ein Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Waller Heerstr. im Ortsteil Bremen Walle gemeldet.

Der einsatzführende Disponent alarmierte Kräfte der Feuerwachen 1 und 4, den Rettungs- und den Einsatzleitdienst.

Die erste Rückmeldung an die Feuerwehr kam von der bereits eingetroffenen Polizei. "Küchenbrand in voller Ausdehnung, Mutter mit Kind gerettet. Eine Person verletzt".

Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. Um 13:53 Uhr wurde vom Einsatzleiter Feuer in der Gewalt und 13:58 Uhr Feuer aus gemeldet.

Die verletzte Person wurde vom Rettungsdienst versorgt und in eine Bremer Klink transportiert.

Der Einsatzleiter schätzt den Schaden auf ca. 25.000 EURO.

Im Einsatz waren 23 Einsatzkräfte mit 8 Fahrzeugen.

Die Einsatzstelle wurde um 14:36 Uhr zur Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell