Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

14.09.2018 – 12:20

Feuerwehr Bremen

FW-HB: Feuer in einem Schwimmdock der Lürssen-Werft

Bremen, Bremen-Aumund (ots)

Am Freitag den 14.09.18 kam es auf der Lürssen-Werft in Bremen-Aumund gegen 2 Uhr zu einem Brand in einem Schwimmdock und der darin liegenden Yacht. Unverzüglich wurde die Notfallkette in gang gesetzt, in deren Verlauf die im Dock arbeitenden Personen umgehend evakuiert und auf eine mögliche Rauchvergiftung untersucht wurden. Feuerwehren und Hilfskräfte wurden alarmiert. Das gesamte Gelände wurde evakuiert und Personen aus der Gefahrenzone verbracht.

Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es zu keinen Personenschäden. Aktuell sind rund 160 Einsatzkräfte - auch von der Meyer-Werft - zur Schadensbekämpfung im Einsatz. Weitere Gebäude oder Schiffe sind nicht betroffen. Über die Brandursache und den Sachschaden können wir derzeit noch keine Auskunft geben.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bremen
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bremen