Feuerwehr Bremen

FW-HB: Explosion eines Reihenhauses - Drei Tote

Bremen-Huchting (ots) - (ric) Um 04:35 Uhr wurde der Feuerwehr Bremen über eine Vielzahl von Notrufen ein Wohnhausbrand nach einer Explosion in Bremen-Huchting gemeldet. Aufgrund der Meldung wurde daraufhin ein Großaufgebot an Einsatzkräften zur Einsatzstelle alarmiert. Die anrückenden Ensatzkräfte meldeten bereits auf der Anfahrt eine große Rauchsäule über Huchting. An der Einsatzstelle eingetroffen, fanden die Einsatzkräfte zwei brenende Reihenhäuser vor, bei denen ein Reihenendhaus durch eine Explosion vollständig und das daran anschließende Reihenhaus teilzerstört worden ist. Im näheren Umfeld sind noch eine Garage sowie ein PKW in Brand geraten. In einem Umkreis von 100m sind durch umherfliegende Trümmerteile erhebliche Sachschäden an Fahrzeugen und Gebäuden entstanden. Im Zuge der Löscharbeiten wurden in dem Reihenendhaus eine 41 Jahre alte Frau und ihr siebenjähriger Sohn tot aufgefunden. Im angrenzenden Reihenhaus wurde eine 70 Jahre alte Frau tot aufgefunden. Im Einsatzverlauf kamen 120 Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr zum Einsatz. Eine Anwohnerin wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in ein Klinik transportiert. Die Ursache der Explosion ist noch ungeklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und untersucht den Tatort. Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr Bremen waren gegen 13:00 Uhr beendet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremen
Leiter der Pressestelle
Michael Richartz
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr-bremen.org

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: