Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

22.01.2019 – 08:46

Feuerwehr Rheurdt

FW Rheurdt: PKW prallt gegen Baum: 45-jährige Frau schwer verletzt

  • Bild-Infos
  • Download

Rheurdt-Kengen (ots)

In der Nacht zum Dienstag, 22. Januar, kam es auf der Bundesstraße 510 im Ortsteil Kengen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein Fahrzeug des Fabrikats Nissan befuhr gegen 3 Uhr die B510 aus Kamp-Lintfort kommend in Richtung Aldekerk und kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Die 45-jährige Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen Straßenbaum. Die Feuerwehreinheiten aus Rheurdt und Schaephuysen wurden daraufhin mit dem Stichwort "eingeklemmte Person" alarmiert und rückten mit acht Fahrzeugen aus. Glücklicherweise stellte sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte heraus, dass die schwer verletzte Fahrerin in ihrem PKW lediglich eingeschlossen, nicht jedoch eingeklemmt war. Die Feuerwehr verschaffte sich mit hydraulischem Rettungsgerät über den Kofferraum Zugang zur Patientin, versorgte sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und leuchtete den Verkehrsbereich großflächig aus. Nach patientenorientierter und achsengerechter Rettung wurde die Fahrerin zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der Einsatz der Feuerwehr Rheurdt dauerte rund zwei Stunden an. Zur Alarmzeit waren die Straßen im Gemeindegebiet stellenweise sehr glatt.

Wir verweisen an dieser Stelle ergänzend auf die Pressemeldung der Kreispolizeibehörde Kleve: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4172277

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Rheurdt
Leiter der Feuerwehr
Markus Jansen
Telefon: 0211 - 475-256
E-Mail: Markus.Jansen@Rheurdt.de
Internet: http://www.feuerwehr-rheurdt.de

Original-Content von: Feuerwehr Rheurdt, übermittelt durch news aktuell