Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Offenburg

30.05.2019 – 16:08

Feuerwehr Offenburg

FW-OG: Kleinlieferwagen ausgebrannt

Offenburg (ots)

Die Feuerwehr Offenburg war am Mittwochabend gegen 18.50 Uhr auf die Autobahn Richtung Lahr alarmiert worden. Auf der Höhe von Schutterwald war der Kleinlieferwagen eines Paares aus Thüringen in Brand geraten. Der Fahrer entdeckte kurz nach der Anschlussstelle Offenburg einen unüblichen Geruch und Rauch aus dem Motorraum. Er konnte den Citroen noch sicher auf dem Standstreifen anhalten und gemeinsam mit seiner Mitfahrerin unverletzt aussteigen. Es gelang den Insassen noch, einige Habseligkeiten zu bergen, bevor das Schadenfeuer vom Motorraum auf den Fahrerraum übergriff.

Die Feuerwehr löschte den Brand nach wenigen Minuten, konnte jedoch ein Ausbrennen des Lieferwagens nicht verhindern. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Vermutlich führte ein technischer Defekt zu dem Brand. Der Löschzug war mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräfte eine gute Stunde tätig. Während des Einsatzes war die Autobahn in Richtung Lahr auf zwei Fahrstreifen gesperrt, was bei dem hohen Verkehrsaufkommen zum verlängerten Wochenende zu einem erheblichen Rückstau führte. (SCH)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Offenburg
Pressesprecher
Wolfgang J. Schreiber
Telefon: 0781 / 919 34 128
E-Mail: pressedienst@feuerwehr-offenburg.de
www.feuerwehr-offenburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Offenburg, übermittelt durch news aktuell