Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Offenburg

22.04.2019 – 14:41

Feuerwehr Offenburg

FW-OG: Gasaustritt am Ostersonntag

Offenburg (ots)

Die Feuerwehr Offenburg war am Sonntagabend gegen 21:30 Uhr von Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße zu einer unüblichen Geruchsbelästigung alarmiert worden.

Im dritten Obergeschoss des viergeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes ergaben gemeinsame Messungen der Einsatzkräfte und des Energieversorgers in einem Funktionsraum eine leicht erhöhte Gaskonzentration. Eine augenscheinliche Leckage war nicht auszumachen. Im Einvernehmen mit den betroffenen Hausbewohnern wurde die Hauptgasversorgung abgeschiebert. Eine gefährliche Gasatmosphäre war nicht erreicht worden. Der unangenehme Geruch des sog. Odorierungsmittels, der Beimengung des sonst geruchsneutralen Erdgases, verflüchtigte sich durch eine Querlüftung im Treppenhaus. Vermutlich führte ein Defekt an der Zuleitung zu einer Gastherme zu der Leckage. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften eine gute Stunde tätig.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Offenburg
Pressesprecher
Wolfgang J. Schreiber
Telefon: 0781 / 919 34 128
E-Mail: pressedienst@feuerwehr-offenburg.de
www.feuerwehr-offenburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung