Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Offenburg mehr verpassen.

08.10.2018 – 13:56

Feuerwehr Offenburg

FW-OG: Feuer in der Innenstadt - Gesamtmeldung -

FW-OG: Feuer in der Innenstadt - Gesamtmeldung -
  • Bild-Infos
  • Download

Offenburg (ots)

Ursprungsmeldung: Offenburg Die Feuerwehr war gegen 05.20 Uhr in die Klosterstraße alarmiert. Im Hauseingang eines Geschäftshauses waren Bauabfälle und Unrat des derzeit sich im Umbau befindlichen Gebäudes in Brand geraten.

Der Brand konnte durch die Einsatzkräfte zwar schnell abgelöscht werden, das Schadenfeuer hatte sich jedoch in die Zwischendecke des ersten Obergeschosses hineingefressen.

Derzeit ist die Feuerwehr mit starken Kräften unter Atemschutz bei der Bekämpfung des Zwischendeckenbrandes im Einsatz. Der Innenstadtbereich um die Klosterstraße ist weiträumig gesperrt. (SCH.)

   --- Wir berichten nach --- 

Nachtrag, 13.15 Uhr: Die Hilfskräfte der Einsatzabteilungen Fessenbach, Mitte, Nord, und Windschläg konnten den Brand gegen 10.50 Uhr vollständig löschen und das Einsatzobjekt, das zudem derzeit umfangreich renoviert wird, an die Polizei übergeben. Bis zu diesem Zeitpunkt verblieb, nach Abschluss der direkten Löschmaßnahmen, eine sogenannte Brandwache zurück, die unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera die betroffenen Bereiche nach versteckten Glutnester durchsuchten.

Die Flammen hatten sich in der Deckenverkleidung im Erdgeschoss ausgebreitet und verursachten dadurch schwere Schäden an der hölzernen Deckenkonstruktion. Ein Waschsalon im Erdgeschoss und Büros im ersten Obergeschoss wurden durch Feuer und Rauch massiv beschädigt. Zur vollständigen Ablöschen des Brandes mussten große Teile von Decke, bzw. Boden aufgenommen werden.

Menschen kamen bei dem Brand glücklicherweise nicht zu Schaden.

Nach Abschluss aller Maßnahmen übergab der verantwortliche Feuerwehr-Einsatzleiter das Gebäude an die zuständigen Ermittlungsbeamten der Polizei.

Zur Schadenhöhe sind die abschließenden Mitteilungen des zuständigen Polizeidienstes abzuwarten.

Die Feuerwehr war mit 13 Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften bis gegen 10.50 Uhr tätig. (SCH.)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Offenburg
Pressesprecher
Wolfgang J. Schreiber
Telefon: 0781 / 919 34 128
E-Mail: pressedienst@feuerwehr-offenburg.de
www.feuerwehr-offenburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Offenburg, übermittelt durch news aktuell