PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Norderstedt mehr verpassen.

12.12.2020 – 17:14

Feuerwehr Norderstedt

FW Norderstedt: Lenzeinsätze am Samstag, den 12.12.2020 gegen 1:00, 2:00 und 3:00 Uhr

FW Norderstedt: Lenzeinsätze am Samstag, den 12.12.2020 gegen 1:00, 2:00 und 3:00 Uhr
  • Bild-Infos
  • Download

Norderstedt (ots)

In der Nacht auf Samstag, den 12.12.2020, kam es in Norderstedt zu gleich drei Alarmierungen, bei denen es aus Heizungsanlagen ausgetretenes Wasser zu lenzen galt.

Kurz vor 01:00 Uhr alarmierte die Rettungsleitstelle Holstein die Freiwillige Feuerwehr Garstedt zum ersten Einsatz in die Ochsenzoller Straße. Passanten hatten gemeldet, dass aus der Fassade eines 5-stöckigen Geschäftshauses Wasser austreten würde. Als die Feuerwehr kurze Zeit später vor Ort eintraf, bestätigte sich die geschilderte Lage. Im Bereich des vierten Obergeschosses war ein massiver Austritt von Wasser und Wasserdampf aus der Fassade wahrnehmbar.

Daraufhin verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zum Objekt, um eine vollständige Erkundung aller betroffenen Räumlichkeiten durchführen zu können. Parallel wurde die zentrale Wasserzufuhr der Heizungsanlage abgeschiebert. Erst so konnten auch die Räumlichkeiten, in denen sich der heiße Wasserdampf ausgebreitet hatte, betreten werden. Die Erkundung ergab, dass sowohl Räumlichkeiten im vierten, als auch dem zweiten und dritten Obergeschoss vom Wasseraustritt betroffen waren. Durch die Feuerwehr wurden daraufhin umfangreiche Lenzmaßnahmen mit mehreren Wassersaugern durchgeführt.



Parallel zu den Maßnahmen kam es gegen 02:00 Uhr zu einer weiteren Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Garstedt in die Marommer Straße. Auch hier war es zu einem Wasseraustritt gekommen. Durch die Feuerwehr wurde die zentrale Wasserzufuhr im betroffenen Mehrfamilienhaus abgestellt. Das ausgetretene Wasser konnte durch die Bewohner mit eigenen Mitteln aufgefangen werden, so dass der Einsatz nach einer knappen halben Stunde beendet war.

Gegen 03:00 Uhr wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Harksheide alarmiert. Auch in der Rathausallee war es in einem kombinierten Wohn- und Geschäftsgebäude zu einem Wasseraustritt gekommen. An mehreren Stellen trat im Erdgeschoss Wasser aus der Decke aus und drang in darunter liegende Geschäftsräume und Praxen ein. Durch den ebenfalls alarmierten Hausmeister konnte vor Ort zeitnah der weiterer Zustrom an der Fernwärmeübergabestelle unterbunden werden. Die Feuerwehr musste an dieser Einsatzstelle nicht weiter tätig werden. Gegen 04:00 Uhr war der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Harksheide beendet. Bis zu diesem Zeitpunkt zogen sich auch die Maßnahmen in der Ochsenzoller Straße hin.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Norderstedt
Pressestelle
Niels Philip Kögler
Telefon: 0173/ 8480583
E-Mail: n.p.koegler@gmx.de
www.feuerwehr-norderstedt.de

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Norderstedt
Pressestelle
Niels Philip Kögler
Telefon: 0173/ 8480583
E-Mail: n.p.koegler@gmx.de
www.feuerwehr-norderstedt.de

Original-Content von: Feuerwehr Norderstedt, übermittelt durch news aktuell