Feuerwehr Norderstedt

FW Norderstedt: Dieckmanns Park - Feuerwehr verhindert Brand von Garagenkomplex

Unmittelbar an der gemauerten Wand brannten fünf 1000 Liter Abfallcontainer
Unmittelbar an der gemauerten Wand brannten fünf 1000 Liter Abfallcontainer

Norderstedt (ots) - Am frühen Freitagmorgen hat die Freiwillige Feuerwehr Garstedt den Brand eines Garagenkomplexes verhindert. Gegen 4:20 Uhr wurden die ehrenamtlichen Brandschützer zu einem Feuer in der Straße "Dieckmanns Park" alarmiert. Unmittelbar an der Rückwand einer massiv gemauerten Garage brannten fünf 1000 Liter Abfallcontainer. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen in den Dachstuhl des Garagenkomplexes hoch, einzelne Scheiben zerbarsten.

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen des Brandes verhindert werden. Die Flammen wurden dabei durch einen Atemschutztrupp niedergeschlagen und gelöscht. Dazu wurden insgesamt rund 3.000 Liter Wasser-Schaum-Gemisch eingesetzt. Nachdem das Feuer aus war, wurde sowohl die Dachkonstruktion, als auch die Garagenstellplätze mit Wärmebildkamera umfangreich nachkontrolliert.

Rund eine Stunde nach der Alarmierung war der Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Garstedt, die mit 22 Einsatzkräften vor Ort war, beendet. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Zur Brandursachen und Schadenhöhe kann seitens der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden.

Bildnachweis: Freiwillige Feuerwehr Garstedt/ Niels Philip Kögler
honorarfrei

Rückfragen zum Einsatz:

Einsatzleiter und Ortswehrführer FF Garstedt: Matthias Bruns
Telefon: 0172 / 890 56 00


Allgemeine Rückfragen:

Freiwillige Feuerwehr Garstedt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Niels Philip Kögler
Telefon: 0173/ 8480583
E-Mail: n.p.koegler@gmx.de
www.feuerwehr-garstedt.de

Original-Content von: Feuerwehr Norderstedt, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Norderstedt

Das könnte Sie auch interessieren: