Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

19.05.2019 – 12:44

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Firmenwagen aufgebrochen.

Lippe (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag knacken unbekannte Täter insgesamt fünf Firmenfahrzeuge in Detmold auf und stahlen daraus Werkzeuge. Vier Fahrzeuge standen auf dem Betriebsgelände eines Elektro-Fachgeschäfts in der Westerfeldstraße. Der Wert der erbeuteten Werkzeuge steht hier noch nicht fest. Der von den Dieben angerichtete Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Ein weiteres Firmenfahrzeug wurde in der Blaise-Pascal-Straße angegangen. Bei dem am Straßenrand geparkten Citroen brachen die Täter eine Glasscheibe heraus und stahlen eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber sowie einen Staubsauger. Die Arbeitsgeräte der Marke "Hilti" haben einen Wert von zirka 1.100 Euro. Hinweise zu den Diebstählen aber auch Ihre Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe