Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

12.05.2019 – 09:52

Polizei Lippe

POL-LIP: Lage - nach Unfall abgehauen

Lippe (ots)

Am Samstagabend, gegen kurz nach 23.00 Uhr, verursachte der Fahrer eines silbernen BMW Z3 in Lage an der Einmündung Eschenweg / Birkenstraße einen Verkehrsunfall und flüchtete. Vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit hatte der Fahrer die Birkenstraße in Richtung Eschenweg befahren. Dort durchbrach er dann eine Metallabsperrung, einen Gartenzaun und kam letztlich an einer Hauswand zum Stehen. Trotz vermutlich starker Beschädigungen an dem Pkw, konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen und flüchten. Bei dem Fahrer soll es sich laut Zeugenaussagen um einen Mann, ca. 35-45 Jahre alt, mit Glatze gehandelt haben. Der BMW hatte Bielefelder Kennzeichen. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. EUR15.000,-. Weitere Hinweise zu dem Unfall nehmen jede Polizeidienststelle und das Verkehrskommissariat in Detmold unter 05231-6090 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe