Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

06.05.2019 – 11:50

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Randalierer verletzen Zeugen.

Lippe (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 4:30 Uhr, beobachteten zwei Zeugen eine Gruppe von Männern wie sie im Bereich der Bahnunterführung in der Paulinenstraße eine Baustellenabsicherung beschädigten. Die Zeugen forderten die drei Männer auf dies sein zu lassen, woraufhin einer der Täter handgreiflich wurde und einen der Zeugen ins Gesicht schlug. Der zweite Zeuge verfolgte die Gruppe bei ihrer anschließenden Flucht in Richtung Parkplatz Lustgarten. Dort kam es zu einem Gerangel, bei dem der Zeuge nach einem Tritt gegen den Brustkorb zu Boden ging. Den Tätern gelang die Flucht in Richtung Rosental. Die Täter sind zwischen 25 und 30 Jahre alt und dunkel gekleidet. Einer ist stämmig und hat lichtes Haar. Seine Begleiter haben eine schmale Statur, einer trug sein dunkles Haar nach hinten gekämmt. Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der zuständigen Polizeibehörde in Detmold unter der Telefonnummer 05231 / 6090 zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Nathalie Richter
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe