Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

01.01.2019 – 09:09

Polizei Lippe

POL-LIP: Silvesterfazit

Lippe (ots)

In der Silvesternacht hatte die lippische Polizei in der Zeit von 18.00 Uhr bis 06.00 Uhr ca. 120 Einsätze zu verzeichnen. Davon hatten etwa 40 Einsätze einen direkten Silvesterbezug. Einsatzgründe waren in den meisten Fällen Streitereien, Schlägereien und Brände. Die Brände wurden hierbei überwiegend durch Rückstände von Feuerwerkskörpern verursacht. Zu außergewöhnlichen Vorfällen ist es nicht gekommen, sodass von einer "ganz normalen Silvesternacht" gesprochen werden kann.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe