Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

26.12.2018 – 19:52

Polizei Lippe

POL-LIP: Kalletal-Langenholzhausen. B 238 nach Verkehrsunfall gesperrt.

Lippe (ots)

(AK) Am heutigen 2. Weihnachtsfeiertag, gegen 18:20 Uhr kam eine 79-jährige Lemgoerin in Langenholzhausen mit Ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und verletzte sich. Die Lemgoerin fuhr mit ihrem VW Polo auf der neuen Umgehung Langenholzhausen (B238), von Rinteln kommend in Richtung Hohenhausen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie zwischen den Abfahrten Bruchstraße und Kirchbergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Lemgoerin fuhr ca. 90 m durch den Straßengraben, überfuhr zwei Leitpfosten, bis sie mit ihrem Pkw VW Polo vor dem Betonsockel einer Brücke, die über den Pferdebruchbach führt, prallte. Die Lemgoerin wurde durch Ersthelfer aus ihrem Pkw befreit. Ein Notarzt versorgte sie an der Unfallstelle, anschließend fuhr sie ein Rettungswagen ins Klinikum Lemgo. Der Pkw wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachsachaden von ca. 5000 Euro. Die Feuerwehr Kalletal leuchtete die Unfallstelle aus. Die B 238 war bis 19:40 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell