Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

18.12.2018 – 10:08

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold/Sporck-Eichholz. Falsche Unitymedia-Mitarbeiter.

Lippe (ots)

Am Montagmittag zwischen 14 und 15 Uhr klingelten zwei Männer an einer Wohnung in der Straße "Im Wiesengrund". Sie gaben sich gegenüber der 85-jährigen Bewohnerin als Unitymedia-Mitarbeiter aus, die Servicearbeiten in ihrer Wohnung zu erledigen hätten. Während einer vorgeblich am Computer arbeitete, lenke der zweite Mann die Detmolderin ab und stahl ihr Portemonnaie. Die Frau beschreibt die Männer folgendermaßen: Der Mann, mit dem sie sich unterhielt, habe akzentfrei Deutsch gesprochen. Er sei schlank und habe kurze, dunkelbraune Haare. Der zweite Mann sei ebenfalls von schlanker Statur. Möglicherweise sind diese Männer auch anderswo aufgetreten. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5052
Fax: Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung