Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

25.04.2018 – 19:11

Polizei Lippe

POL-LIP: PKW fährt frontal in LKW

Lippe (ots)

32825 Blomberg - (ho) Am Mittwochnachmittag kam es auf der Ostwestfalenstraße zwischen Istrup und Blomberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger PKW-Fahrer aus Steinheim war gegen 15 Uhr in Fahrtrichtung Blomberg aus bislang unbekannter Ursache nach links in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte er in Höhe Schollenberg mit seinem VW Polo gegen einen Sattelzug. Trotz Vollbremsung konnte dessen Fahrer, der ebenfalls aus Steinheim kam, den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Während der 61-jährige LKW-Fahrer unverletzt blieb, zog sich der PKW-Fahrer lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Während der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen sowie der anschließenden Unfallaufnahme wurde die Ostwestfalenstraße durch die Polizei für über 3 Stunden voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von mindestens 30000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe