Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Sperrung der Nordstraße (B239) - Polizei bittet um Beachtung!

Lippe (ots) - Am kommenden Donnerstag, 19. April 2018, wird die Nordstraße (B239) zwischen den Kreuzungen Lagesche Straße und Lemgoer Straße in der Zeit von 19.00 Uhr bis voraussichtlich 22.00 Uhr für beide Fahrtrichtungen polizeilich gesperrt. Grund ist die Erstellung eines Gutachtens nach einem tödlichen Verkehrsunfall in den vergangenen Wochen auf dem betroffenen Streckenabschnitt. Von der Sperrung betroffen sind auch die Einmündungen Niewaldstraße und Jerxer Straße. Wer also von Lage-Heiden nach Detmold fahren will, der sollte nicht über Niewald fahren, weil von der Niewalder Straße keine Möglichkeit besteht, auf die Nordstraße einzubiegen. Auch ein Durchfahren der Jerxer Straße von der Lemgoer Straße, um auf die Nordstraße zu gelangen, ist in dieser Zeit nicht möglich. Die Polizei bittet um Beachtung und um Verständnis.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe

Das könnte Sie auch interessieren: