Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

23.02.2018 – 09:31

Polizei Lippe

POL-LIP: Lemgo. Überschlagen.

Lippe (ots)

Auf dem Lüerdisser Weg hat sich am frühen Freitagmorgen ein 20-Jähriger mit einem Peugeot überschlagen. Unfallursächlich war nicht angepasste Geschwindigkeit. Der Mann war gegen 02.45 Uhr in Richtung Lüdenhausen unterwegs und verlor beim Durchfahren einer Linkskurve nach dem Ortsausgang Lüerdissen die Kontrolle über den Wagen. Der Peugeot kam nach rechts von der Straße ab und überschlug sich mehrfach, bevor er linksseitig neben der Straße auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer und ein Mitfahrer wurden leicht verletzt, konnten den demolierten Wagen aber selbst verlassen. Beide kamen ins Klinikum. Es stellte sich heraus, dass der 20-Jährige überhaupt nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Er hatte den Wagen eines Familienmitglieds genommen. Das Auto hat wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe