Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

18.01.2018 – 14:47

Polizei Lippe

POL-LIP: Kreis Lippe. Zahlreiche Straßen gesperrt.

Lippe (ots)

Viel Arbeit beschert der Orkan "Friederike" den lippischen Einsatzkräften zur Stunde. Zahlreiche Straßen mussten oder müssen gesperrt werden, da Bäume bereits umgestürzt sind oder aber drohen umzustürzen. Das betrifft nicht nur die Nebenstrecken sondern auch Haupt- und Bundesstraßen wie die B1 oder aber die B 252. Teilweise wurden Dächer abgedeckt, so dass Dachziegel eine Gefahr für Menschen wurden. Aber auch andere Gegenstände können bei dem Orkan durch die Luft geschleudert werden. Die Polizei rät dringend: Bleiben Sie in ihren Häusern oder Wohnungen und meiden Sie unbedingt Wälder sowie Baumreiche Straßen und Wege!

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe