Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

05.01.2018 – 10:26

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Sachschaden auf dem Marktplatz.

Lippe (ots)

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen einen Stapel ausgedienter Weihnachtsbäume vorsätzlich in Brand gesetzt und dadurch Sachschaden angerichtet. Der Stapel lag abholbereit auf dem Marktplatz. Um kurz nach 01.30 Uhr stand er in Flammen. Zeugen beobachteten noch, wie zwei unbekannte Personen unmittelbar danach über die Bruchstraße in Richtung Paulinenstraße wegliefen. Nachdem die Feuerwehr die durch den starken Wind immer wieder neu auflodernden Flammen endgültig abgelöscht hatte, wurde in den Überresten ein Behältnis gefunden, in dem sich eine leicht brennbare Flüssigkeit befand und die offensichtlich als Brandbeschleuniger diente. Durch das Feuer sind die hochwertigen Gehweg-/Pflasterplatten auf dem Marktplatz in Mitleidenschaft gezogen worden. Das KK 1 in Detmold bittet um Hinweise in der Sache. Wer Angaben zu den möglichen Tätern machen kann oder sonst sachdienliche Informationen in dem Zusammenhang hat, möge sich bitte unter 05231 / 6090 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung