Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

28.12.2017 – 08:38

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Raubüberfall auf Spielhalle.

Lippe (ots)

Ein bislang Unbekannter hat am frühen Mittwochmorgen eine Spielhalle an der Werler Straße überfallen. Der mit einer Pistole bewaffnete Mann betrat gegen 07:30 Uhr die Spielhalle, in der sich zu der Zeit lediglich eine 29-jährige Angestellte aufhielt. Der Täter bedrohte die 29-Jährige und forderte Geld. Er entkam schließlich mit einem geringen dreistelligen Eurobetrag. In welche Richtung der Räuber flüchtete ist nicht bekannt. Der Täter ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er spricht deutsch. Zur Tatzeit trug er eine hüftlange, rote Winterjacke, eine schwarze Mütze, einen schwarzen Schal vor dem Gesicht und Handschuhe. Weiterhin hatte er eine Art Moto-Cross-Brille (Motorradbrille) auf. Möglicherweise hat sich der Mann vor der Tat bereits in dem Bereich aufgehalten. Hinweise zu dem Raub, aber auch Ihre verdächtigen Beobachtungen in dem Zusammenhang, richten Sie bitte an die Kripo in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Lippe