PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

15.12.2017 – 10:16

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Raub auf offener Straße.

Lippe (ots)

Am frühen Freitagmorgen sind ein Mann und eine Frau in der Straße "Auf der Dannen" von zwei männlichen Tätern ausgeraubt worden. Die beiden Opfer (45-jährige Frau / 41-jähriger Mann) kamen gegen 02.00 Uhr von einem Geschäftstermin und waren auf dem Weg zum geparkten Fahrzeug, als sie plötzlich von zwei Unbekannten mit einem Gegenstand attackiert und zur Herausgabe der Wertsachen gezwungen wurden. Die Täter kamen vermutlich aus Richtung Mittelstraße, da sie sich hinterrücks genähert hatten. Mit Bargeld, Schmuck und einer Armbanduhr verschwanden sie so schnell wie sie gekommen waren zurück in Richtung Mittelstraße. Beide Opfer kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Täter trugen dunkle Kleidung und hatten Kapuzen auf ihren Köpfen. Ein Täter hat während der Tat mit gebrochenem Deutsch gesprochen. Nach Bekanntwerden der Tat leitete die Polizei sofort eine Fahndung ein, die Täter blieben aber unauffindbar. Der 41-Jährige musste ambulant im Klinikum behandelt werden. Das KK Bad Salzuflen bittet nun Personen, die im Zusammenhang mit dem Raub Beobachtungen gemacht haben, möglicherweise auch schon vor der Tat oder während der Flucht der Täter, sich unter 05222 / 98180 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe